Seniorenbeirat Wustrow
Ostseebad Wustrow auf dem Fischland
Senioren im Internet - aber sicher ! lesen Sie die Broschüre hier Wer mehr über die Arbeit zur Kriminalitätsvorbeugung erfahren möchte, der erhält auf der Internetseite des Landesrates weitere Anregungen: www.kriminalpraeventation-mv.de
Kontakt, Gästebuch Impressum
Aktualisierung: 15.02.2017  19:56
Das neue INFO-Blatt Nr. 29 ist erschienen !!              das können Sie hier lesen.
Ansprechpartner
über  Button KONTAKT Tel.Nr.: 038220-80452
      - Fundstück Nr. 29 zu lesen            ab dem 15.02.2017 -
Monatsbeiträge
Start Wir über uns monatl. Veranstaltungen Öffentlichkeitsarbeit Archiv
Schon gewusst?
Nn nnn Aus Käthe Miethes Feder Neu Neu
Das Programm der Winterakademie können Sie                           HIER   einsehen!
  Neue und schöne Reiseberichte  Unsere Weltenbummlerin G.Wessel hat im vergangenen Jahr wieder schöne Reise mit Ihrem Wohnmobile unternommen. Sie läßt uns mit Ihren Berichten an den Schönheiten der Natur und der Städte teilhaben. Wir freuen uns, daß wir Ihnen diese Reiseberichte auf unserer Homepage zeigen können. Im Februar den Beitrag:      Russengold und schöne Ausblicke
                               Fitnesstraining für den Kopf Jeden Montag um 14:30 Uhr treffen sich die Romme- und Skatspielen von jetzt ab wieder im "Deutschen Haus". Während der dortigen Betriebsferien fanden die meist fast 15 Kartenspielerinnen und -spieler um Sabine Schubert ebenfalls gute Bedingungen in den unteren Räumen in der Strandstraße 14 (Klabauters)vor. Spaß und Unterhaltung sowie Kaffee und Kuchen gehören dazu, wenn um jedes Spiel gekämpft wird. Gut in Erinnerung sind bei den Teilnehmern die Jahresfahrten und das Bowlen geblieben. Wer beim Kartenspielen mitmachen möchte, ist herzlich willkommen. Bsch
16.01.2017
Nepal - kleines Land,  große Herzen
Lesen Sie HIER einen Bericht eines Vortrages in der Winterakademie am 09.01.2017 über Nepal
18.01.2017
Die vorherigen Beiträge können Sie im Archiv nachlesen.
Über die Sicherheit auf den Straßen unseres Ortes macht sich unsere Einwohnerin Marlies Thamm  Sorgen. Sie spricht damit wohl vielen Wustrowern und Gästen aus dem Herzen. Vor allem Kinder und Ältere sind gefährdet, weil der Bürgersteig teilweise als Radweg  genutzt und die Geschwindigkeit von 30 kmh auf den Straßen innerhalb der Ortschaftaft oft nicht eingehalten wird. Das müsste sich doch mit mehr Verständnis füreinander ändern lassen!
03.02.2017
                Manfred Krug Am Freitag, den 3.Februar, wurde im Kunstmuseum Ahrenshoop eine Ausstellung über das Leben und Wirken von Manfred Krug eröffnet. Eigentlich wollte der Schauspieler und Musiker an diesem Tag selbst anwesend sein, aber sein Tod im Herbst letzten Jahres hat ihn viel zu früh aus dem Leben gerissen. Auf großen Schautafeln kann man noch einmal über sein Schaffen nachlesen. Er war ein Künstler, der in Ost- und Westdeutschland bekannt und beliebt war. Alte Filmplakate erinnern an viele Filme, die längst in Vergessenheit geraten sind und nun bei vielen – gerade Älteren – manche Erinnerung wecken. Nach seinem Filmschaffen widmete sich M.Krug wider mehr der Musik. So wird sein letzten Album anlässlich seines 80.Geburtstages veröffentlicht und dürfte viele Freunde haben. Nicht zu vergessen ist sein letzter Auftritt in Ahrenshoop mit Uschi Brüning. Die Ausstellung ist noch bis März geöffnet und ist zu empfehlen.
zum Vergrößern mit linker  Maustaste anklicken!
zum Vergrößern mit linker  Maustaste anklicken!
Aktuelles vom Seniorenbeirat:
Der Seniorenbeirat tagt jeden 1. Montag im Monat in der Strandstr. 14 (Klabauters) und berät über anstehende Aufgaben. Am 6.2.2017 wurde der Tätigkeitsbericht des vergangenen Jahres erarbeitet und zur Vorlage beim Sozialausschuss vorbereitet. Wenn Sie, liebe Leser dieser Homepage, dem Seniorenbeirat etwas mitteilen möchten, rufen Sie bitte an unter 038220/80452 oder schreiben hier unter Kontakt eine Mail. B. Schneider (Vorsitzende des Seniorenbeirates)
lesen Sie bitte den Tätigkeitsbericht 2016 HIER