Startseite

Neuigkeiten aus Wustrow

  • Boosterimpfung in Wustrow Ende November

    Frau Preußler hat ein Impfteam organisiert, das Ende November nach Wustrow kommen will, um Boosterimpfungen vorzunehmen. Es müssen allerdings 20 Impfwillige zusammenkommen. Wer sich also impfen lassen will, möge sich bei Frau Preußler melden.

    Voraussetzung: 2mal gegen Corona geimpft, die letzte Impfung muss 6 Monate her sein.

    Telefon Frau Preußler: 038220 80408

  • Die Senioren in Wustrow sind fit mit dem Smartphone!

    Im Oktober schob der Seniorenbeirat in Zusammenarbeit mit den Teenagern der Klabauters eine Initiative an, um Senioren bei Schwierigkeiten mit ihrem Handy zu helfen. Wir waren positiv überrascht festzustellen, dass wohl 98 Prozent der Wustrower Senioren problemlos mit ihrem Handy umgehen können. Es war unsere Idee gewesen, dass die versierten Teenager uns bei Problemen helfen könnten. Die jungen Leute waren gerne bereit, sich zur Verfügung zu stellen. Aber es wurden nur 2 Helfer benötigt. So freuen wir uns  darüber, dass die Wustrower Senioren so fit sind.

  • Gemeinsam mit anderen Senioren Volleyball spielen

    Wir sind die Sportgruppe Seniorenvolleyball des TSV Wustrow. Uns gibt es mittlerweile seit 25 Jahren. Wir sind eine gut gemischte Gruppe, was Geschlecht, Alter und sportliches Niveau betrifft. Es geht uns entspannt um Spaß und Bewegung.

    Mit der Zeit schieden doch einige unserer Sportfreundinnen und Sportfreunde auf Grund des Alters, gesundheitlicher Probleme oder durch Wohnungswechsel aus. Wir suchen deshalb neue Mitspieler. Wir freuen uns über alle, die sich mit uns sportlich betätigen möchten. Übrigens der Älteste ist bei uns 83 Jahre und der Jüngste 40 Jahre.

    Wir spielen immer Dienstag von 19:00 Uhr bis 20:00 Uhr in der Fischlandhalle in Wustrow.

    Wir freuen uns auf Dich.

    Werde Mitglied unseres Teams und teile Deine Begeisterung für Volleyball mit uns.

  • Befragung zum Thema „Altersbilder und Lebensqualität im Alter“
    Sehr geehrte Damen und Herren, im Rahmen meines Masterstudiums in der Fachrichtung Gerontopsychologie führe ich eine Online-Studie zum Thema „Altersbilder und Lebensqualität im Alter“ durch. In dieser soll erforscht werden, inwieweit sich individuelle Altersbilder auf die subjektive Lebensqualität im Alter auswirken. Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie mich dabei unterstützen würden. Das Ausfüllen des Fragebogens nimmt ca. 10 Minuten in Anspruch. Da der Fragebogen in anonymisierter Form erfolgt, kann eine Zuordnung zu einzelnen Personen nicht nachvollzogen werden. Unter folgendem Link haben Sie in den nächsten 4 Wochen Zugriff auf die Umfrage: https://bildungsportal.sachsen.de/umfragen/limesurvey/index.php/884344?newtest=Y&lang=de Sehr gern können Sie den Link an andere Menschen ab 60 Jahren weiterleiten. Beste Grüße und vielen Dank für Ihre Unterstützung Katja Haag
  • Befragung zum Nachrichtenkonsum von Senioren über soziale Medien während der Corona-Pandemie
    Sehr geehrte Damen und Herren, ich studiere Kommunikationsmanagement an der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften. Momentan verfasse ich meine Masterarbeit zum Thema „Senioren und Nachrichtenkonsum über soziale Medien“ und führe dafür eine Online-Befragung durch. Diese richtet sich ausschließlich an Personen, die 60 Jahren oder älter sind. Diese müssen aber nicht zwangsläufig selbst Nutzer von sozialen Medien sein. Die Beantwortung des Fragebogens dauert ca. 20 Minuten und ist bis zum 25. September 2021 offen. Durch Ihre Mitgliedschaft bei der Bundes­arbeitsgemeinschaft Senioren­büros e.V. (BaS) bin ich auf Sie aufmerksam geworden. Leider ist es nicht so einfach gezielt Leute über 60 Jahren im Internet zu erreichen, deswegen schreibe ich Ihnen mit der Bitte den Link zu meinem Fragebogen an passende Einrichtungen oder Personen weiterzuleiten oder falls Sie selbst 60 Jahre oder älter sind, gerne auch selbst teilzunehmen. Sie finden den Fragebogen unter folgendem Link: https://survey-stud.ostfalia.de/index.php/517585?lang=de Für Rückfragen stehe ich Ihnen selbstverständlich zu Verfügung. Vielen Dank schon mal für Ihre Hilfe. Freundliche Grüße Sophie Noack

Weitere Beiträge sind auf der Seite  Archiv/Neuigkeiten  zu finden.

Serie: Reiseberichte

  • Das Reisejahr 2020
    Das Reisejahr 2020 sollte etwas Besonderes werden. Bereits am 2.1. buchte ich […]
  • Brockumer Großmarkt
    Ab einem bestimmten Alter überlegt man, was man unbedingt noch mal machen […]

Weitere Reiseberichte sind auf der Seite  Archiv/Reiseberichte  zu finden.

Informationsblatt

für Einwohner des Ostseebades Wustrow und Freunde

Serie: Käthe Miethe

Weitere Fundstücke sind auf der Seite  Archiv/Aus Käthe Mietes Feder  zu finden.