Aus Käthe Miethes FederNeuigkeiten aus Wustrow

Aus Käthe Miethes Feder -Fundstücke –

Zwischen 2014 und 2020 haben wir im monatlichen Rhythmus journalistische Arbeiten von Käthe Miethe aus deutschen Zeitungen und Zeitschriften unter dem Titel „Fundstücke“ zusammengetragen und diese in sieben Lesemappen in Ahrenshoop und Wustrow sowie auf der Internetseite des Wustrower Seniorenbeirates wieder zugänglich gemacht.

Parallel dazu ist das Buch „Fischland, Meer und Bodden“ entstanden, das Fundstücke enthält, die sich auf dieses Thema beziehen. Viele davon sind auch in der Lesemappe enthalten. Mit dem Erscheinen des Buches zu den 10. Käthe-Miethe-Tagen 2020 beenden wir diese Reihe, die damit 65 Fundstücke aus vier Jahrzehnten umfasst.

Gisela und Helmut Seibt